Rezension: Komo Flocman

Komo Flocman - Nr. 1 unter den elektrischen Flockenquetschen

Das neueste Mitglied unseres "Geräteparks" im Fastenhotel Ödhof ist die elektrische Flockenquetsche Komo Flocman. Eins vorweg - ich bin rundum begeistert. Die Flockenquetsche überzeugt in ihrer einfachen Bedienung, dem schlichten aber funktionalem Design und den wundervollen Ergebnissen, wenn in Aktion. Dazu aber mehr in der detailierten Rezension.

Flocken quetschen beim Fasten?

fasten/komo-flocman-rezension.jpgWozu wir beim Fasten eine Flockenquetsche benötigen? Naja, es gibt zahlreiche Fastenarten in unserem Fastenhaus auszuprobieren, unter anderem auch das Fasten nach Hildegard von Bingen oder das Ayurveda Fasten. Bei diesen Fastenarten ist es üblich mit einem warmen Getreidebrei in den Tag zu starten. Hildegard von Bingen legte dabei viel Wert auf die vielfältigen Vitalstoffe im Dinkel, mit seinem ausgewogenen Aminosäurenprofil und wärmenden Eigenschaften. Im Ayurveda Fasten wird alternativ ein Haferbrei mit Ghee und gedünstetem Apfel zum Frühstück gereicht.

Bisher hat uns die Eschenfelder Flockenquetsche (handbetriebenes Modell) vertrauensvoll unterstützt, welche für den Hausgebrauch hervorragende Dienste leistet. Leider nimmt die Zubereitung von mehreren Portionen (mehr als 5) dann aber doch recht viel Zeit in Anspruch und gleicht einem kleinen sportlichen Workout, der auf die Dauer bei unserem Personal dann doch nicht so beliebt war. ;o)

Daher musste eine alternative Lösung her und nach umfangreichen Recherchen, habe ich mich bewusst für die Komo Flocman entschieden. Eine elektrische Flockenquetsche mit stufenlos einstellbarem Flockwerk.

Getreide, Mühlen und vieles mehr auf www.getreidemuehlen.de

Eine unschlagbare Seite zur Recherche für Flockenquetschen und Getreidemühlen, sowie das dazu benötigte Bio-Getreide in streng kontrollierter Qualität, ist www.getreidemuehlen.de. Besonders hervorzuheben ist auch die persönliche Beratung am Telefon, die immer wieder überzeugt. Daher 5 Sterne für den Service und ein großes Dankeschön für die schnelle Lieferung der Komo Flocman.

Komo Flocman - die Bewertung

Elektrische Flockenquetsche mit stufenlos einstellbarem Flockwerk

Das Highlight der Komo Flocman ist das nun stufenlos einstellbare Flockwerk - so können endlich auch bei einer elektrischen Flockenquetsche kernige oder sehr dünne Flocken produziert werden. Die Edelstahlwalzen der Komo Flocman verwandeln in nur 1 Minute ca. 100g Getreide in herrliche Flocken, egal ob Dinkel oder Hafer.

Zuerst hatte ich ja persönliche Bedenken, ob das Mahlwerk nicht zu laut ist. Wenn ich die Lautstärke jedoch mit meiner Getreidemühle vergleiche, fällt der Unterschied angenehm auf. Die Flocman arbeitet mit nur 40 dB extrem leise und auch 2 kg Getreide in einem Rutsch machen ihr nix aus.

Das schlichte Design aus Massivholz überzeugt auf ganzer Linie. So bildet die Flocman einen interessanten Blickfang in unserer Fastenküche und führt zu vielen ausführlichen Gesprächen zum Thema: Gesunde Ernährung zum Frühstück. Frisch zubereitete Getreideflocken schmecken einfach viel besser als die Fertig-Flocken aus dem Supermarkt um die Ecke. Hinzu kommt, dass der Nährwert der Flocken den Supermarkt-Alternativen haushoch überlegen ist. Naja, und der Geschmack überzeugt erst recht.

Interessant ist auch, das die Komo Flocman ebenfalls Ölsaaten, wie Mohn, Leinsaat, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne oder auch ölhaltige Gewürze wie Kümmel, Anis oder Koriander problemlos verarbeiten kann. Das gefällt nicht nur den Fastengästen.

Preis-Leistungs-Verhältnis der Komo Flocman

Die Komo Flocman ist für knappe 350,- € im Handel erhältlich. Das ist nicht wenig, wenn es doch eigentlich nur wenige Minuten pro Tag in Gebrauch ist, um ein leckeres, nährstoffreiches Frühstück herzustellen. Auf der anderen Seite sind die etwas günstigeren handbetriebenen Flockenquetschen ebenfalls schon bei 150,- € im Preis. 

Da diese Flockenquetsche aber aus hervorragenden, langlebigen Materialen hergestellt wurde, ist davon auszugehen, dass dies eine einmalige Anschaffung im Leben ist. Auf die Komo Flocman gibt es z.B. 12 Jahre Herstellergarantie. Wenn die Flockenquetsche nun jeden Tag in Betrieb ist, sind das bezogen auf die 12 Jahre gerade einmal 0,07 € pro Tag. 

Das hört sich doch schon viel besser an. Hinzu kommt, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass die Flockenquetsche nach 12 Jahren den Dienst verweigert. Deshalb denke ich, ist der Preis für Qualität und Leistung auch gerechtfertigt.

Traumurlaub finden