Größere Kartenansicht
Details Zusammenfassung
Streckenlänge: 9km Über steile Pfade bergauf zum König des Bayerischen Waldes, Oben angekommen werden Sie mit einer grandiosen Aussicht für die Mühen belohnt.
Dauer: 3h

Bodenmais-Rieslochfälle-Großer Arber

Startpunkt: Rathaus Bodenmais

Strecken Länge: ca. 9 km

Dauer: ca. 3 Stunden

Das Rathaus samt Kurverwaltung liegt direkt am Bahnhof an der an der gleichnamigen Bahnhofsstarße. Der Bahnhof ist stündlich mit der Waldbahn 907 zu erreichen, desweiteren treffen mehrmals täglich verschiedenste Buslinien der RBO (6093, 6196, 61989 ein.

Von Bodenmais über die Rieslochwasserfälle hinauf zum König des Bayerischen Waldes.

Der Große Arber mit seinen 1456 Metern ist der höchste Berg des Bayerischen Waldes, diese Wanderung erfordert eine gute Kondition und festes Schuhwerk.

Schon 1939 wurden die Rieslochfälle in Bodenmais unter Naturschutz gestellt. Vereint mit dem Schwellbach stürzen sich die Rieslochwasserfälle als größter Wasserfall des Bayerischen Waldes steil zu Thal. Ein Gebiet von 33Hektar in der sich ein unverwechselbares Naturschauspiel ereignet. Der Rieslochfall durchquert in mehreren Kaskaden die Felsschlucht und ihre urwüchsigen Schluchtwälder.

alt/touren/DSCN0453.JPG     alt/touren/DSCN0495.JPG

alt/touren/DSCN0467.JPG     alt/touren/DSCN0489.JPG

Startpunkt dieser Wanderung ist das Rathaus in Bodenmais. Von dort aus folgt man der Markierung „grüne 2“ über den Rieslochweg, vorbei am Gasthaus Waldhaus, zum Riesbach und zur Sprungschanze die auf linker Seite liegt. Angekommen an der Wegegabelung folgen Sie dem linken Weg in Richtung Rieslochfällen. Die Arberhochstraße überquerend geht es dann stetig bergauf. Am Reißerbrückerl wird dann der Weg links zum Arberhüttenschachten und weiter zum Arbergipfel eingeschlagen. Abhängig von Kondition und Zeit kann der Abstieg in Richtung Brennes/Mooshütte oder über den Arbersee eingeschlagen werden. Natürlich steht Ihnen auch eine bequemere Möglichkeit zur Verfügung, in dem Sie ganz einfach mit der Gondelbahn zu Thal schweben.

Ein unvergessliches Erlebnis, ganz gleich ob in den Sommer- oder Wintermonaten.

Ganz gleich für welchen Rückweg Sie sich entscheiden, die Busse der RBO bringen nach Bodenmais zum Startpunkt zurück. Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.bayerwald ticket.com