Ferien-Urlaub in Bayern, tolles Programm bei den Kinder-Kultur-Tagen!


Ferien und Urlaub in Bayern ist für Groß und Klein gleichermaßen ein erholsames Erlebnis, mit den "Kinder-Kultur-Tagen" in Regen und unvergesslichen Natur-Eindrücken in der Arber-Region punktet der Bayerische Wald bei den Kiddies.

Endlich Ferien, ab in den Bayern-Urlaub und klasse vergnügen bei den "Kinder-Kultur-Tagen".

Ferien-Land Bayern, Urlaub wie man sich ihn wünscht und aufregendes Theater erleben bei den "Kinder-Kultur-Tagen" in Regen. In den Sommer-Ferien ist Spiel, Spaß und Spannung Programm im Bayerischen Wald. In der Arber-Region rund um Bodenmais wird unseren lieben Kleinen in den großen Ferien unter Garantie nicht langweilig. Der Bayerische Wald ist als das familienfreundliche Urlaubs-Ziel bestens bekannt, dementsprechend facettenreich gestalten sich die kulturellen Kinder-Events in zauberhaft unberührter "Urwald"-Umgebung. In Regen ist ab dem 12.Juli für unsere kleinen anspruchsvollen Urlauber mit den "Kinder-Kultur-Tagen" einiges geboten. Am Dienstag geht es spannend-musikalisch los mit "Tabaluga und Lilli", einem "preisgekrönten Figuren-Bühnenstück". Tabaluga, der letzte Hüter des Feuers und dazu der letzte Drache wird eines Nachts durch eigenartige Geräusche geweckt... er begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Am Donnerstag treiben dann "Max & Moritz" frei nach "Wilhelm Busch" ihr Unwesen bei diesem lustig-fesselnden Theaterstück. In gewohnt frecher Art werden die 2Bengel über die Bühne fegen und die Witwe Bolte wie den Schneidermeister Böck und einige andere zur Verzweiflung treiben, aaaber das Ende ..? Am Wochenende warten in der bayerischen Ferien-Region rund um den Arber und Bodenmais viele andere sehenswerte Veranstaltungen in unserer "urschönen" Kultur-Natur auf die kleinen wie großen Urlaub-Gäste. Am Montag wird wieder durchgestartet in die "Kinder-Kultur-Tage".

Ferien-Erlebnis-Welt Bayern, Urlaub im Bayerischen Wald und Endspurt für die "Kinder-Kultur-Tage".

Urlaub in Bayern, duftende bunte Wiesen, schattig-urige Wälder, klare würzige Luft und ein unterhaltsames Drumherum, so möchte die Familie die Ferien verbringen. Die "Kinder-Kultur-Tage" in Regen starten aufregend bunt in die letzte Runde nach dem erfrischenden Wochenende im Nationalpark Bayerischer Wald. "Durch dick und dünn" geht es am Montag gleich mit der Wander-Ratte "Raoul" bei einem abenteuerlich-heiteren "Figuren-Bühnenstück". Geduld, Nachsicht, Rücksicht, Verständnis und Freundschaft sind hier Thema, auch wenn´s manchmal am Anfang kracht und rumpelt. Am letzten "Kinder-Kultur-Tag", am Mittwoch, sind wir mit "Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer" auf einer ereignisreichen Reise und mit viel Musik unterwegs. Die "Kinder-Kultur-Tage" sind sicherlich ein außergewöhnliches und begeisterndes Ferien-Erlebnis für kleine wie große Kinder im Urlaub und werden wohl noch lange die eigene Phantasie anregen. Der Bayerische Wald an sich beflügelt die Sinne mit seiner urigen Schönheit, seiner Vielfalt in Kultur und Natur und der typisch bayerischen Lässigkeit seiner "Waidler".


Kommentar hinzufügen